Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 durch den Zusammenschluss der Ziviltechnikerkanzleien DI Günther Groissmaier (gegr. 1976) und DI Johann Wurmetzberger (gegr. 1992) gegründet.

2008 wurde DI Christian Groissmaier Gesellschafter im Unternehmen und die Befugnis der Kanzlei um das Fachgebiet Bauingenieurwesen (inkl. Brand- und Explosionsschutz) erweitert.

2013 wurden die Fachbereiche Brand- und Explosionsschutz in das Ingenieurbüro DI Christian Groissmaier ausgegliedert.

2015 ist DI Günther Groissmaier als Gesellschafter aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Das Unternehmen steht seit Februar 2008 unter der Leitung von DI Johann Wurmetzberger.